Die 3 Besten Bild Plugins für WordPress / Tutorial – ShortPixel Image Optimizer

Eingetragen bei: Wordpress Tutorial | 0

Wie lassen sich am besten Bilder für WordPress optimieren? Ganz klar mit ShortPixel Image Optimizer. In diesem kleinen Blog Beitrag erkläre ich noch mal worauf ihr bei diesem Plugin achten sollte. Zwar ist die Bildkomprimierung von WP mittlerweile sehr gut geworden, dennoch lässt sich mit diesem Pugin noch mehr rausholen.

Als erstes lädst du dir das Plugin – ShortPixel Image Optimizer – herunter. Dann darfst du aktiveren nicht vergessen. Anschließend schaust du dir die Einstellungen an.

Bevor es losgeht musst du dich mit einer E-Mail anmelden um einen API-Key zu erhalten. Es werden keinerlei weitere Daten außer der Mail Adresse benötigt.

Also einfach eine gültige Adresse verwenden und los geht es. Du brauchst eigentlich nur bei Allgemein die Einstellungen so zu setzen wie es am Screenshot zu sehen ist.

Keine Lust auf lesen? Dann schau dir mein Video Tutorial an!

  • Wähle Glänzend – gutes Komprimierung Ergebnis
  • Keine Vorschaubilder optimieren
  • Keine Bildsicherung – Kein Datenmüll
  • Bild Skalieren auf 1920
  • Contain

So sind zumindest meine Einstellungen die für mich am besten passen, probiere einfach selbst ein wenig herum um dich damit vertraut zu machen. Zur Info es sind monatlich 100 Bilder gratis zur Optimierung, deswegen habe ich auch den Haken rausgenommen bei den Vorschaubildern.

So wie Du nun an den beiden Vergleichsbildern erkennen kannst wurde die Größe von 500 kb auf 160 kb verkleinert, was schon ein ziemlich gutes Ergebnis ist. Wenn du nun in einem Beitrag oder einer Seite viele Bilder verwendest kannst du somit eine ziemliche Datenmenge einsparren und somit auch die Ladezeiten deiner Website optimieren.

Viel Spaß beim ausprobieren!

Willst du wissen wie du deine Bilder direkt bei WordPress umbenennen, und somit auch gleich für die Google Suche optimieren kannst? Dann lies den 2. Teil meiner Tutorial Serier – Die 3 Besten Bild Plugins für WordPress.